Zaazaa

14.08.2021 – “Zaazaa” – Konzert

Beginn: 19.00 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr

Bei den beiden gebürtigen Berlinern Petra und Jan hat sich schon immer alles um Musik gedreht. Petra spielte und sang in unterschiedlichsten Projekten von Acoustic Ambient über Dubstep /Rock bis zu deutschen Liedern und arbeitet als Musiktherapeutin. Jan spielt mehrere Instrumente, betreibt ein eigenes Tonstudio und produzierte zahlreiche Bands und Musik für Filme. Die beiden sind ein Paar und um die Jahrtausendwende mit ihren Kindern ins Berliner Umland auf einen kreativ geschäftigen Hof gezogen. Hier leben und arbeiten die beiden und hier entstand das gemeinsame Projekt „Zaazaa“ in dem sie ihre eigenen Kompositionen unter einen Hut bringen.
Zaazaa bedeutet im Japanischen etwa „ berauschender Regen“. Der onomatopoetische Begriff passt perfekt zu ihrer Musik, die innere Bilder erzeugt und einlädt zu einem poetisch nachdenklichen, wütenden und humorvollen Ausflug ins eigene Gemüt. Sie erzählen in ihren Songs von menschlichen, persönlichen und gesellschaftlichen Themen, die uns alle schon einmal gestriffen haben, also mitten aus dem Leben.
Jan spielt Gitarre, singt, spielt Keyboard, Sax und die indische Bansuri, mag Hunde im Bett und indisches Essen.
Petra singt, spielt Schlagzeug, Klarinette, Gitarre und Ukulele und freut sich über ein Viertel Plätzchen zum Schlafen, mag aber lieber Sushi.